Über uns

Die Schule in der Köllnischen Heide: Ein Lebensraum für Kinder

Die Schule in der Köllnischen Heide ist seit 38 Jahren eine gebundene Ganztagsschule. In den 70er Jahren ist sie als so genanntes Kinderzentrum (inkl. Kita und Jugendgesundheitsdienst) konzipiert worden.

Die Schule liegt im grünen Norden Neuköllns, einem der einwohnerreichsten Bezirke der Stadt (326 000 Einw.). Die Schule liegt auf einem 2,3 ha großen Gelände mit eigenem Sportplatz, einer neuen, wettkampfgerechten Halle, zwei Spielplätzen sowie einem separaten Freizeitgebäude. An das Schulgelände schließt sich ein Park mit weiteren Spielplätzen an.

Jede Klasse wird von einem Team (Klassenlehrer/Klassenerzieher) geleitet.
Für unsere Schüler sind sie gleichberechtigte Partner. Der Erzieher ist zum Teil im Unterricht, bei Elternabenden und Unterrichtsgängen etc. dabei.
Die Erzieherkollegen sind voll stimmberechtigte Mitglieder in den Gremien der Schule. Die meisten Teams arbeiten schon seit vielen Jahren erfolgreich zusammen.

20 Prozent unserer Schüler sind Fahrschüler. Sie kommen aus anderen Teilen des Bezirkes und anderen Stadtteilen, da die Eltern das Konzept der Schule,
insbesondere die ganztägige Betreuung schätzen.

Unsere Schüler bleiben täglich von 7.30 – 16.00 Uhr in der Schule. Freitags besteht die Möglichkeit des „freien Abgangs”, wovon unsere Kinder aus den Klassenstufen 5 und 6 Gebrauch machen. Die jüngeren Schüler werden dann von den Klassenerziehern betreut. Außerdem können die Eltern eine kostenpflichtige Betreuung
von 6.00 – 7.30 Uhr, von 16.00 – 18.00 Uhr sowie eine Ferienbetreuung entgeltpflichtig in Anspruch nehmen. Lediglich die ersten vier Wochen in den Sommerferien sowie zwischen Weihnachten und Neujahr ist unsere Schule geschlossen.

Kollegium

Unser Kollegium setzt sich aus 73 weiblichen und 16 männlichen Kollegen zusammen.
44 Lehrer (plus einen Lehramtsanwärter, einen Religionslehrer und einen Schulsozialarbeiter) sowie 45 Erzieher unterrichten und betreuen im Schuljahr 2014/2015 die 610 Schüler in 30 Klassen.
Unser Schulleitungsteam setzt sich aus vier Personen zusammen (der Schulleiterin, einem Konrektor, der Koordinierenden Erzieherin und einer Lehrerin). Jeder ist für ausgewiesene Bereiche zuständig. Die Aufgaben der Schulleiterin verteilen sich auf die Verantwortung für die gesamte pädagogische Arbeit, Koordinierung von Prozessen der Schulentwicklung sowie umfangreiche Verwaltungsarbeit und vieles andere.